Loading color scheme

U15 Spiele in Basel

U15 Spiele in Basel

U15 Spiele in Basel

Am 29.10.22 versammelten wir uns um 10:00 Uhr beim Blumenwies. Zu dieser Zeit, hatten einige von uns bereits ein 90min ROS-Training in Kreuzlingen hinter sich gebracht. Mit dem Teambus fuhren wir nach Basel.

Zuerst erklärte uns István die Taktik für das erste Spiel gegen WBK SM Zürich. Wir starteten leicht nervös ins Startviertel, welches wir mit 2:1 für uns entschieden. Im zweiten Viertel gelangen uns mit viel Einsatz erneut zwei Tore. Im dritten Viertel verwerteten wir einen Penalty und bauten unseren Vorsprung Dank eines weiteren Treffers auf 6:1 aus. Sowohl im dritten, als auch im vierten Viertel kamen auch die Jüngeren Spieler/innen zum Einsatz. Mit einem klaren 7:1, haben wir das Spiel gewonnen.

Hätten wir nicht so viele Fehlpässe und Ballverluste zu beklagen gehabt, hätte der Sieg viel höher ausfallen können.

Nach einer Pause startete TriStar verschlafen ins erste Viertel gegen die körperlich überlegenen Winterthurer. Wir hatten Probleme mit unserer Verteidigung und fanden nicht so richtig ins Spiel. Nach dem ersten Viertel lagen wir bereits mit 0:3 zurück. Das zweite Viertel ging mit 2:1 an TriStar und wir starten unsere Aufholjagd. Im dritten Viertel gelang es uns, den Rückstand von zwei Toren aufzuholen und so war die Partie wieder ausgeglichen (5:5). Im letzten Viertel gingen uns die Kräfte aus und nicht alle Spieler/innen waren mehr bei der Sache. Dies nutze Winterthur eiskalt aus und gewann das Spiel mit 5:7.

Insgesamt zeigten wir zwei gute Viertel, in welchen wir motiviert und kämpferisch spielten.

Auch unser Torhüter trug dazu bei, dass uns die Aufholjagd gelungen ist. Wie im Spiel zuvor, war unsere Chancenauswertung jedoch nicht optimal und führte letztendlich zur Niederlage

Gian & Nico

 

Für TriStar im Wasser:

Somm Jules, Abegg Dario, Lüthi Fabrice, Waridel Nico, Rutz Mikka, Kluser Gian, Abegg Ylva, Morales Antonio, Schröter Aaron, Ranieli Lino, Marsano Diego

Coach: István Bocskay

Teambus-Fahrer: Adi Lüthi