Loading color scheme

Information

Die Wasserballschule ist keine Konkurrenz zu den Schwimmschulen oder den Clubtrainings von SCSG/WASG sondern eine Ergänzung dazu.

Zusammenarbeit Schwimmschule:

Kinder, welche die Wasserball-Schule besuchen möchten und noch nicht über genügende Schwimmkenntnisse verfügen werden an die Schwimmschulen weitergeleitet.

In der Schwimmschule werden Kinder, die mindestens Level 3 erreicht haben und kein Interesse an Folgekursen haben an die Wasserball-Schule weitergeleitet.

Zusammenarbeit Clubtraining:

Wenn Kinder das Clubtraining TriStar U11 (oder evtl. U13) besuchen möchten und die Lernziele des WBK (siehe oben) noch nicht erreicht haben, dann werden sie zuerst in den WBK geschickt.

Wenn die Lernziele der WBK zu 80% erreicht sind sollen parallel U11-Trainings von TriStar besucht werden.*

Die U11-Trainings sind für alle Kursteilnehmer der Wasserballschule kostenlos. Wenn parallel kein Kurs mehr belegt wird, dann muss ein Eintritt in einer der beiden Stammvereine von Wasserball TriStar erfolgen (SCSG oder WASG).

Wenn die Kinder die Lernziele des WBK vollständig erreicht haben, wird ein Uebertritt zu Wasserball TriStar U11 oder in das Schwimmtraining von SCSG oder WASG empfohlen.

*) Trainings U11 (geleitet von Thomas Pleyer ): Mi 18:00-19:00 Volksbad (halbes Bad) Fr 19:00-20:30 Volksbad (1h halbes Bad, 1/2h ganzes Bad) Dazu kommt die Teilnahme an CH-Meisterschaft und Freundschaftsturniere

*) Grundkenntnisse Schwimmen entspricht ca. Level 3/ Frosch Schwimmschule, d.h. Fortbewegung in Bauch- und Rückenlage, 8-10m ohne Hilfsmittel zurücklegen, keine Angst vor tiefem Wasser

Der Kurs Splashball soll vor allem dazu dienen, das Interesse von Kindern am Wasserball zu wecken und um Teilnehmer für die WBKs generieren.

Im WBK wird sowohl in Gruppe A (Einsteiger) wie auch in Gruppe B (Fortgeschrittene) an den obigen Lernzielen gearbeitet. Der Uebergang zwischen beiden Gruppen ist fliessend. Die Kinder sollen sich in der Trainingsgruppe vom Leistungsniveau her wohl fühlen und optimal gefördert werden. Die Kinder besuchen die Wasserballschule, bis sie die Lernziele erreicht haben oder keine Lust mehr haben. Die Verweildauer beträgt je nach Alter und Lerntempo der Kinder zwischen 6 Monate (1 Kurs) und 2-3 Jahren (4-6 Kurse).

Kurszeiten:

Alle Kurse sind Halbjahreskurse, d.h. umfassen 18-20 Lektionen (je nach Feiertagen) Halbjahres-Kurs 1: Von Ende Frühlingsferien bis Beginn Herbstferien Halbjahres-Kurs 2: Von Ende Herbstferien bis Beginn Frühlingsferien

Inhalt

Tag

Zeit

Ort

Leiter

Nächster Kurs

WBK
- Gruppe A

Montag

18:45-19:30

VB

RG

22.10.2018 - 01.04.2019

WBK
- Gruppe  B  

Freitag

17:45-18:30

VB 

TP

26.10.2018 - 05.04.2019

Splashball

Donnerstag

18:00-19:15

LSB BW

TP

 

25.10.2018 - 4.04.2019