Loading color scheme

U17 Matchbericht 10.09.2022

U17 Matchbericht 10.09.2022

U17 Tristar vs SV Basel


Am 10. September starteten wir mit der U17 mit dem Spiel gegen den SV Basel in die Saison 22/23.
Die neue und eher junge Mannschaft begann das erste Viertel leicht nervös, fing sich aber wieder und erspielte ein 3:4.

Das zweiten Viertel gehörte TriStar, nur gelang es uns nicht, alle Chancen zu nutzen und so endete das Viertel 2:2 unentschieden. Leider verloren wir in diesem Viertel aber auch noch unseren Zenterspieler nach drei persönlichen Fehlern (was lange nicht alle nachvollziehen konnten). Diese Situation war für die gesamte Mannschaft nicht gerade einfach. Trotzdem kämpften wir alle weiter, mussten jedoch einen weiteren Gegentreffer einstecken und so lagen wir vor dem letzten Viertel mit zwei Toren zurück (5:7).

Im Schlussviertel klappte dann nicht mehr viel und der SV Basel setzte zum eiskalten Schlussspurt an. Wir kassierten mehrere Kontertore, einen Penalty und begingen unnötige Fehler. Das Schlussresultat von 5:13 zeigt klar auf, was in einem Viertel alles passieren kann. Die Leistung der Mannschaft war jedoch über weite Strecken gut und ich bin mir sicher, wir werden diese Saison noch erfolgreiche Spiele zusammen bestreiten.


Luca

Für TriStar im Einsat:

Somm Jules, Bozo Adriano, Lüthi Cedric, Rutz Yannick, Rutz Mikka, Kluser Gian, Kluser Luca, Abegg Dario, Waridel Nico, Stojanovic Vuk, Morales Antonio, Csatari Richard, Schröter Aaron