Loading color scheme

Über uns

Über den Club

Was war die Ausgangslage 
SC RomanshornSC St. Gallen und der SC Arbon

Unsere Lösung bis 2013:
Die drei Vereine schlossen sich im Bereich Wasserball per 31. Oktober 2008 zur fiktiven Organisation «WBA TriStar» zusammen. Seit diesem Zeitpunkt wurden alle Spielerlizenzen durch die Wasserballabteilung TriStar verwaltet. Diese und weitere administrative Aufgaben wurden durch den neuen Technischen Leiter, Thomas Kunz, wahrgenommen. Der Technische Leiter koordinierte den gesamten Spiel-und Trainingsbetrieb.

Die Wasserballer des SC Romanshorn  spielten in der NLB und trugen ihre Heimspiele in Romanshorn aus. Die zweite Mannschaft (ehemals SC Arbon) spielte in der 2. Liga und trug ihre Spiele in Arbon aus. Die Spieler, welche nicht im Stammblock der ersten Mannschaft gemeldet waren, helften situationsbezogen in der anderen Mannschaft aus (Vorrang hat aber die 1. Mannschaft).

weiterlesen
1. Mannschaft
Ziel: -Ende Saison ein Mittelfeldplatz in der 1. Liga Ost -Verbesserung der persönlichen Taktik und Physis -Bildung des Teamspirits Vision: NLB ab...
Damen
Ziel für die Damen ist es Spielerfahrung in der Damenliga zu sammeln und die taktischen und technischen Fähigkeiten zu verbessern. Eine Platzierung...
U 15 Mannschaft
Die Teilnahme am Finalturnier durch eine individuelle und gemeinsame Verbesserung der Taktik und Technik.Die Teamkameraden besser kennenlernen, um das...
U 13 Mannschaft
Erreichen der Zwischenrunde durch Verbesserung der individuellen Technik, Taktik und Grundlagenausdauer. Ziel ist es während der Saison zu einem...
U11 Mannschaft
Wir starten mit einer jungen, motivierten und spielfreudigen Mannschaft in die Schweizer Meisterschaft der jüngsten Kategorie.  Es gilt erste...
2. Mannschaft
Pflegen der Kameradschaft und Freude am Sport und gesellschaftlichen Aktivitäten, sportlich bezogenes Training (mindestens einmal pro Woche)  dennoch...