Loading color scheme

Abschlussbericht 1.Mannschaft Saison 19/20

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase ging die erste Mannschaft voller Vorfreude an die ersten Spiele. Voller Ehrgeiz und mit nur einem Ziel sprangen wir ins Wasser: Gewinnen. Nach einer harten Vorbereitungsphase mit Janos Halapi als Coach waren wir gewillt unser Können und Fleiss zu zeigen. Bei den ersten zwei Spielen ist die Mannschaft zurück in die Schranken gewiesen worden, da wir zwei Verluste einstecken mussten. Nach diesem ersten Schlag gingen wir in Deckung, holten aus und gingen zum Gegenangriff über. Die folgenden drei Siege waren ein klarer Erfolg, welche zeigten, dass wir uns wieder gefangen haben, die Startkomplikationen überwunden und bereit für die nächsten Sieg waren.  Dann das womit niemand gerechnet hat. Isolation und Training vor dem Bildschirm von zu Hause aus. Covid-19.


Mit wenigen Spielen am Anfang des Jahres startete die Saison und kurz darauf war sie bereits wieder fertig. Das Training startete Ende April wieder. Zurück in dem Hallenbad Blumenwies. Verlassen und alle Becken ohne Wasser ausser das 25 Meter Becken. Vierzehn Spieler und ein Trainer waren erlaubt und so trainierten wir, fröhlich wieder das Team zu sehen und gemeinsam zu trainieren.
Die verkürzte Wasserballsaison 2020 neigt sich nun einem Ende zu. Das Freibad schliesst in dieser Woche und die erste Mannschaft trainiert nun wieder im Hallenbad Blumenwies. Die U-Mannschaften haben mit erfolgreichen Finalturnieren ebenfalls die diesjährige Saison abgeschlossen. 
Einen bestmöglichen Abschluss genossen alle Tristarmitglieder, sowie Familienangehörige und Freunde bei der Vollmondbar. Das Wetter war wie bestellt für diesen Event. Die Sonne strahlte und die Temperaturen waren äusserst angenehm warm. Für den kleinen, sowie für den grossen Hunger wurde gesorgt. Bei Verlangen nach etwas zu trinken wurde man herzlichst bei der Bar begrüsst und mit einem köstlichen Cocktail verwöhnt. Die Vollmondbar kann man als vollen Erfolg verbuchen. 
Hiermit ein riesiges Dankeschön an Sanja Badulescu als Organisator von der Vollmondbar, aber auch als Teamchefin der ersten Mannschaft. Ein weiteres Dankeschön gilt Janos Halapi, dem engagierten Coach, der jedes Training und Spiel vom Beckenrand sicher begleitet.

 

Bericht: Cami Widmer

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information